Mag.a Andrea Engleder, Sportpsychologin, Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin

  • Leiterin des sportpsychologischen Kompetenzzentrums Wien des Österreichischen Bundesnetzwerks Sportpsychologie (ÖBS)
  • Sportpsychologische Betreuung und Beratung von Bundesfachverbänden (Elite, Nachwuchs und Trainer/innen-Coaching)
  • ReferentInnentätigkeit in diversen Fort- und Weiterbildungen, u.a. BSPA Wien und Fachverbänden
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Paartherapeutin
  • Traumatherapeutin
  • Mitglied in der nationalen Arbeitsgruppe „Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ von 100% Sport
  • Multiplikatorin für Gewaltprävention in der Sportunion Wien
  • Vorstandsmitglied im Österreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie (ÖBS)
  • Vorstandsmitglied  im Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)
  • Vorstandsmitglied im Verein SU Cool Volleys

Arbeitsschwerpunkte:

  • Sportpsychologische Betreuung und Beratung
  • Sportpsychologische Diagnostik
  • Konzeptentwicklung für sportartspezifische sportpsychologische Verbandsprojekte
  • Kinder und Jugendliche im Spitzensport
  • Klinisch-psychologische Fragestellungen im Spitzensport: Depression, suizidale Krisen, Angststörung, Essstörungen, Schlafstörungen, Missbrauch, Gewalt, Zwänge.
  • Krisenintervention

Zuständigkeitsbereich

Wien

Kontakt

andrea.engleder@sportpsychologie.at

0660/127 0 172