Als Zentrum für Genderkompetenz ist es 100% SPORT ein wesentliches Anliegen, dass allen Menschen die Partizipation am Sport möglich ist und der Sport ein sicheres Umfeld darstellt, in dem alle Menschen ihre Potentiale selbstbestimmt und frei von einschränkenden Geschlechternormierungen entfalten können.

100% SPORT setzt sich dabei für die Wertschätzung und Sichtbarmachung von geschlechtlicher Vielfalt ein und möchte Bewusstsein für die Herausforderungen und Chancen schaffen, die ein Überdenken von binären Geschlechterregelungen bereithält.
100% SPORT strebt einen gleichmäßigen Austausch mit Selbstvertretungsorganisationen und Stakeholder*innen des Sports sowie die Einbindung aller Athlet*innen an.

Unsere Bemühungen zielen darauf ab, Geschlechtergerechtigkeit in der österreichischen Sportlandschaft voranzutreiben. Ein gleichberechtigter Zugang aller Personen zu sämtlichen Angeboten und Funktionen im Sport spiegelt dabei die Vision von 100% SPORT wider, eine Vision, in welcher geschlechtliche Vielfalt selbstverständliche Anerkennung im Sport findet.

Wie kann 100% SPORT unterstützen?

  • Sensibilisierung durch Schulungen und Bereitstellung kostenloser Informationsmaterialien

  • Vernetzung mit Expert*innen, Organisationen und Interessensvertretungen

  • Sportartübergreifender Austausch von „good practice“ Beispielen aus dem Sport

  • Auskunft bei Unsicherheiten bzgl. Sprachgebrauch, Mitgliedschaft, Wettkampfreglements, etc.

  • Beratung von Sportorganisationen bei Umsetzung geschlechterinklusiver Maßnahmen

  • Unterstützung geschlechterdiverser Sportler*innen bei evtl. Hürden in der Sportausübung